Psychische Gefährdungsbeurteilung - moderiertes Verfahren

Ermittlung der psychischen Belastung

Die Gefährdungsbeurteilung als wichtiges Werkzeug zum Ermitteln der psychischen Belastungen bei der Arbeit zu nutzen – dies wollen wir Ihnen mit diesem Seminar gerne vermitteln. Von den rechtlichen Grundlagen über die Organisation bis zur Wirkungskontrolle: In diesem Seminar erarbeiten Sie in einer Kleingruppe die praktische Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung in einem moderierten Verfahren. 

Setzen Sie mit diesem Verfahren nicht nur die gesetzlichen Anforderungen um, sondern entwickeln Sie ein auf Ihren Betrieb zugeschnittenes System, um neben der Ermittlung von psychischen Belastungen auch eine Analyse der Arbeitsprozesse durchzuführen. 

Erleben Sie dieses Seminar in einer Kleingruppe mit max. 10 Teilnehmern

Seminarinhalt

  • Einstieg in die Beurteilung psychischer Belastungen
  • Erfahren Sie mehr, über die Quellen psychischer Belastungsfaktoren
  • Wir vermitteln Ihnen die gesetzlichen Grundlagen zur Umsetzung einer psychischen Gefährdungsbeurteilung
  • Kurzübersicht über weitere Verfahren der psych. Gefährdungsbeurteilung
  • Einstieg in die moderierte Gefährdungsbeurteilung – lernen Sie dieses Verfahren als moderne Beurteilungsvariante kennen
  • praktische Umsetzung und Durchführung der Gefährdungsbeurteilung anhand eines Beispiels

Teilnehmerkreis

  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Betriebsmediziner
  • Betriebsräte
  • Personalreferenten/-innen
  • Personen, die in der Arbeitsschutzorganisation mitwirken

Dauer

2 Tage

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der mesino Akademie

Kosten

Teilnahmegebühr 595,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Buchen Sie ihren Termin

Infos zur Anmeldung

  1. Suchen Sie sich einen der unten stehenden Termine aus.
  2. Über das Formular können Sie uns eine direkte Buchung schicken.
  3. Füllen Sie hierfür das unten stehende Formular aus. Sollten Sie für mehrere Personen buchen, können Sie alle Teilnehmenden in diesem Formular eintragen.
  4. Nach dem Abschicken des Formulars, erhalten Sie direkt eine Buchungsbestätigung per E-Mail.

Psychische Gefährdungsbeurteilung – moderiertes Verfahren